Start Psychosomatik

Psychosomatik

      

Die zuhörende Medizin. Krankheiten kommen selten aus heiterem Himmel.
Es gibt Erbanlagen und es gibt Umwelteinflüsse. Aber dennoch liegt
der eher größere Einfluß in der Entstehung einer Krankheit in unserer Seele.

Wir haben  im letzten Jahrhundert ungeheure Erfolge in der Akutmedizin erreicht.
Die chronischen Krankheiten haben wir vernachlässigt. Hier ist uns die TCM,
die traditionelle chinesische Medizin, überlegen. In Altensteig gibt es seit
12 Jahren einen Arzt, der über fundierte Kenntnisse der TCM verfügt und
eine seriöse Medizin betreibt. Er ist selbst asiatischen Ursprungs. Er kann
nur privat abrechnen. Er heißt Dr.Susanto Schink.

Es geht doch so viel vom Kopf aus  - der Leistungssportler gewinnt hauptsächlich mental.
Und so sind ein Großteil der in einer Hausarztpraxis vorgetragenen Beschwerden
psychosomatischen Ursprungs.

Meine erste Aufgabe ist natürlich die körperliche Untersuchung.
Aber irgendwann kommt der Punkt , an dem wir (Patient und ich) sagen müssen:
„So, jetzt reicht die wissenschaftliche, die Labor -  die Apparateuntersuchung erst einmal“.
Wenn wir hiermit keine Ursachen der Beschwerden gefunden haben,
dann können wir uns einmal Zeit nehmen für eine Untersuchung der psychischen Situation .

Eine der vornehmlichsten Aufgaben der Medizin ist Schmerzen zu lindern.
Es gibt aber auch Angst, Schlaflosigkeit, Verzweiflung, Depression, Mobbing,
Arbeitslosigkeit und viele andere kränkende Einflüsse.

Wenn wir Medikamente  zur Linderung dieser Beschwerden einsetzen,
dann nur im Zusammenhang mit der Arbeit an den Ursachen.

Das ist Psychotherapie.

 
Copyright © 2018 Praxis Dr. med Ulrich Hartmann. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.