Start Suchtmedizin Tabletten

Tabletten

             

 

Fast kein Mensch nimmt gerne Tabletten.
Aber es gibt viele,die sie nehmen müssen.

Wenn ein Mensch alleine gelassen wird mit seinen Beschwerden,
Ängsten, Schmerzen und mit seinen Tabletten, dann kann er in eine Sucht geraten.

Wenn er einen guten Plan hat, nach dem er seine Tabletten nehmen
muss und darf(bei einer chronischen Krankheit), dann wird er nicht süchtig.

Morphium macht – korrekt angewendet – nicht süchtig.
Die körperliche  Abhängigkeit, die sich nach einigen Wochen entwickelt,
kann innerhalb von wenigen Tagen völlig überwunden werden und verschwindet.

Benzodiazepine (Valium) machen – korrekt angewendet – wenig süchtig.
Sie machen aber stark abhängig.Innerhalb von wenigen Wochen.
Diese Abhängigkeit kann Monate oder Jahre spürbar sein.

 
Copyright © 2018 Praxis Dr. med Ulrich Hartmann. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.